ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) FÜR DEN ONLINE-SHOP DER CARTWARE GMBH.

Cartware GmbH, Hoppenbichlerstr. 41, 83024 Rosenheim, Deutschland, Handelregister Traunstein HRB 22166 (nachfolgend Cartware GmbH genannt) gültig ab dem 01.01.2014.

 

1. GELTUNGSBEREICH

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen als Kunden und uns als Cartware GmbH gelten ab dem 01.01.2014 für unsere gesamte Geschäftsbeziehung ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), unabhängig vom verwendeten Kommunikationsmittel. Allfällige AGB des Kunden werden ausgeschlossen und gelten daher nicht.

Sobald der Kunde durch Nutzung des Online-Shops in Geschäftsbeziehung mit der Cartware GmbH tritt, erkennt er die AGB als Grundlage für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen ihm und der Cartware GmbH an.

 

2. KAUFVERTRAG

Die Produktdarstellungen im Online-Shop der Cartware GmbH dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab.

Die Vertragsannahme durch die Cartware GmbH findet erst statt, wenn der Kunde eine e-Mail von uns erhält, mit der wir den Versand der Ware bestätigen oder stillschweigend durch Warenlieferung. Wir können die Bestellung innerhalb von fünf Werktagen annehmen.

Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern im Online-Shop sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Nutzung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung der Ware ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

3. PREISE

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer bis auf Widerruf. Wir sind an falsch ausgezeichnete Preise nicht gebunden.

 

4. ZAHLUNGSMETHODEN

Die Bezahlung erfolgt über SOFORT Überweisung, Kreditkarte (MasterCard, VISA, etc.), PayPal oder per Rechnung. Die Cartware GmbH behält sich vor, bestimmte Zahlungsarten von einer Bonitätsprüfung oder von einer Maximalbestellmenge abhängig zu machen.

Sofern sich der Kunde mit der Zahlung in Verzug befindet, behalten wir uns das Recht vor, insbesondere Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Deutschen Bundesbank bekanntgegebenen Basiszinssatz p.a. geltend zu machen. Wir sind berechtigt, unsere Forderungen abzutreten oder an einen Dritten weiterzuleiten.

 

7. WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (E-Mail). Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag des Eingangs der Ware beim Kunden bzw. bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren beginnt die Frist mit dem Eingang der ersten Teillieferung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Cartware GmbH
Hoppenbichlerstr. 41
83024 Rosenheim
Deutschland

E-Mail: info@cartware.de

oder eine andere von Cartware genannte Adresse.

 

WIDERRUFSFOLGEN

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss er uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss er Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Kunde hat die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Die Rücksendung innerhalb Deutschlands und Österreichs ist unabhängig davon kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Die unmittelbaren Kosten einer Rücksendung aus allen Ländern mit Ausnahme von Deutschland und Österreich müssen grundsätzlich vom Kunden getragen werden.

 

AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

Das Rückgabe-, bzw. Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  1. zur Lieferung von Waren, die nach den Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
  2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.

 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

 

8. GEWÄHRLEISTUNG

Für im Online-Shop erhältliche Artikel gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Darüber hinaus ist bei diversen Produkten der Originalgarantieschein des Herstellers beigelegt und es steht dem Kunden frei, die aus der Herstellergarantie erwachsenen Ansprüche direkt gegenüber dem Hersteller geltend zu machen. Tritt ein Gewährleistungsfall bei einem Produkt auf, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@cartware.de. Stellt sich heraus, dass nach Rücksendung eines Produktes kein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, verrechnen wir dem Kunden den entstandenen Aufwand (insbesondere Portokosten und den Aufwand für die Überprüfung, ob ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt).

Aus der Herstellergarantie abgeleitete Ansprüche oder über die Herstellergarantie hinausgehende Ansprüche jedweder Art gegenüber uns sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass eine allfällige Herstellergarantie und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zwei unterschiedliche Dinge sind, die nebeneinander bestehen. Eine allfällige Herstellergarantie schließt Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche uns gegenüber nicht aus.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß, die normale Abnutzung, Schäden infolge eines Fremdeingriffs, unsachgemäße Handhabung, Fehlbedienung oder nicht genehmigte Reparaturversuche des Eigentümers oder eines Dritten, gebrochenes Garantiesiegel, mechanische Schäden oder auf unsachgemäßen Gebrauch.

Liegt ein gewährleistungspflichtiger Mangel vor, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt.

Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter ist gegenüber Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes bei leichter Fahrlässigkeit und gegenüber Firmenkunden auch bei grober Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Der obige Haftungsausschluss gegenüber Verbrauchern gilt aber nicht für Personenschäden.

 

9. TRANSPORTSCHÄDEN

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf. Nach Annahme des Pakets durch Sie wird die Verantwortung dafür auf Sie übertragen.

 

10. HAFTUNG

Weitere Ansprüche des Kunden gegen die Cartware GmbH als die im Punkt Gewährleistung geregelten Gewährleistungsansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche sind gegenüber Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes bei leichter Fahrlässigkeit und gegenüber Firmenkunden auch bei grober Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt gegenüber Verbrauchern nicht für Personenschäden. Die Cartware GmbH haftet im Rahmen dieses Haftungsausschlusses somit insbesondere nicht für Schäden, die nicht direkt am Liefergegenstand selbst, sondern an einer anderen Sache entstanden sind und insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die Haftung von der Cartware GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

11. DATENSCHUTZ

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn der Kunde uns diese im Rahmen seiner Warenbestellung, bei Eröffnung eines Benutzerkontos oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilt. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, aufgrund derer eine Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann, z.B. Name, Wohnanschrift, e-Mail-Adresse, etc.

Wir verwenden die vom Kunden mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung der Bestellung. Der Kunde stimmt darüber hinaus ausdrücklich und freiwillig zu, dass wir e-Mail Adresse sowie Vor- und Nachname dazu verwenden, um ihm regelmäßig sorgfältig ausgesuchte Angebote zu Produkten aus unserem Sortiment per e-Mail zuzusenden. Der Kunde kann der Nutzung seiner e-Mail-Adresse für diese Werbezwecke jederzeit durch eine formlose e-Mail an info@cartware.de widersprechen. Bei separater Anmeldung zum Newsletter wird seine e-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis sich der Kunde vom Newsletter abmeldet. Die Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick auf den Link „Abmelden“ am Ende eines Newsletters oder im Benutzerkonto möglich.

 

12. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Sämtliche persönliche Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Beachten Sie, dass bei Inanspruchnahme von externen Dienstleistern die persönlichen Daten direkt an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden, somit allenfalls auch in Drittländer, und sich nicht im Verantwortungsbereich der Cartware GmbH befinden. Beachten Sie den Disclaimer des jeweiligen Anbieters. Der Kunde stimmt der Nutzung der personenbezogenen Daten innerhalb der verbundenen Unternehmen ausdrücklich zu.

 

13. URHEBERRECHT/NUTZUNGSVERWERTUNGSRECHTE

Die im Online-Shop bereitgestellten und selbst geschaffenen Informationen wie Fotos, Bilder, Daten, Texte oder sonstige Materialien ("Inhalt") stehen im Eigentum der Cartware GmbH.

Durch die Cartware GmbH bereitgestellte Informationen von Dritten stehen im Eigentum bzw. im Nutzungsrecht von Dritten. Cartware hat von diesen nur ein Nutzungs- bzw. Ausstrahlungsrecht. Sie dürfen ohne unsere vorherige Zustimmung nicht für kommerzielle Zwecke genutzt, insbesondere in den verschiedensten Medien wie im Internet vervielfältigt werden.

 

14. INFORMATIONSPFLICHTEN

Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich seine Daten ändern, insbesondere Namen, Anschrift, e-Mail-Adresse, Telefonnummer, ist er verpflichtet, uns diese Änderung unverzüglich durch Änderung der Angaben mitzuteilen. Unterlässt der Kunde diese Information oder gibt er von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche e-Mail-Adresse, an, so können wir, soweit ein Vertrag zu Stande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten.

 

15. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Ist der Besteller Verbraucher und hat seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland, gilt deutsches Recht. Ist der Besteller Verbraucher und hat seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich wird ausdrücklich die Geltung deutschen Rechts vereinbart. Soweit das deutsche Recht Regelungen enthält, die dem Verbraucher einen geringeren Schutz bieten, als das österreichische Recht, gilt deutsches Recht mit der Maßgabe, dass die zwingenden Regelungen des österreichischen Rechts als vertragliche Regelungen nach deutschem Recht Vertragsbestandteil des geschlossenen Vertragen werden und etwaigen abweichenden Bestimmungen des deutschen Rechtes oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgehen. Ist der Besteller Verbraucher (Konsument) und hat seinen gewöhnlichen Aufenthalt in der Schweiz, gilt Schweizer Recht. Ist der Besteller Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird für Verträge die Geltung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland vereinbart. Soweit der Besteller Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz der Cartware GmbH, Hoppenbichlerstr. 41, 8024 Rosenheim.

 

16. SALVATORISCHE KLAUSEL

Werden einzelne Bestimmungen des vorliegenden Vertrages unwirksam oder undurchführbar oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung treten durchführbare und wirksame Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen entsprechen ebenfalls für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

To top